Projekte

 

Aktuelle Projekte

 

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Inklusiven Wohnkozeptes auf dem Cambrai-Dreieck

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projektes „Aufbau inklusiver Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen mit geistiger Behinderung auf dem Cambrai-Dreieck“. Das Projekt ist Teilprojekt im Rahmen der Umstrukturierungsprozesse im „Wohnverbund |Süd“ des Martinsclub Bremen e.V.
Unter folgendem Link können nähere Informationen zum Wohnverbund |Süd im Dossier des Martinsclub Bremen e.V. nachgelesen werden.

 

 

fundabar kochen können alle!

20151209_182340

Unter den geschützten Namen „fundabar“ führen wir Kochkurse bzw. Kochevents durch.
Je nach Adressaten werden neben Bedeutung der Speisen auf den Körper und Wohlbefinden auch kulturelle und geografische Einflüsse auf das Essverhalten behandelt und kritisches Einkaufsverhalten thematisiert.

Nähere Informationen:
www.fundabar-online.de
Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie auch gerne persönlich:
info@agesko.de

 

Rauchfrei leben

Das Rauchfrei Programm ist ein zeitgemäßes Tabakentwöhnungsprogramm, das neueste wissenschaftliche Erkenntnisse beinhaltet und nach neuesten therapeutischen Techniken arbeitet. Es wurde vom IFT Institut für Therapieforschung in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt.
Das Programm entspricht den Anforderungen der Krankenkassen und den Gesundheitsverbänden und bietet in Kursen eine langfristige und erfolgreiche Unterstützung in ein rauchfreies Leben.
Der Rauchfrei Kurs wird in Gruppen mit bis zu
14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchgeführt. So bleibt ausreichend Zeit, auf jedes Gruppenmitglied individuell einzugehen.
Sie werden optimal auf den Rauchstopp vorbereitet. Gemeinsam in der Gruppe planen Sie den Rauchstopp.

        Als Vorbereitung auf Ihr rauchfreies Leben analysieren wir gemeinsam:

      • Warum rauchen Sie?
      • Was macht das Rauchen für Sie so attraktiv?
      • Wie denken Sie über das Rauchen?
      • Was sind Ihre Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören?
      • Warum wollen Sie rauchfrei leben?20151231_102444[1]
      • Was denken Sie über das rauchfreie Leben?

Danach treffen Sie Ihre Entscheidung für ein rauchfreies Leben

Nach dem Rauchstopp unterstützen wir Sie dabei:

      • Rauchfrei zu bleiben.
      • Ihr rauchfreies Leben zu genießen.
      • Ihre persönlichen Risikosituationen zu bewältigen.
      • Ihre rauchfreie Zukunft zu planen.
      • Ein zufriedenes Leben ohne Zigaretten zu führen.

 

Kurs-Form und -Dauer
Standardprogramm
– richtet sich an alle Personen und Gruppen:

      • 6 x 90 Minuten
      • 2 Telefontermine pro Teilnehmende.

Tagesprogramm
– richtet sich an Personen oder Gruppen, die zeitlich eingeschränkt sind

      • 1 x 6 Stunden.
      • 2 Telefontermine pro Teilnehmende

Kompaktprogramm – Eigenet sich besonders für Betriebe, als Wochenendkurs für Berufstätige und im Rahmen von Gesundheitsreise:

      • 3 x 180 Minuten.
      • 2 Telefontermine.

Klinikprogramm – eignet sich besonders für Rehabilitationseinrichtungen:

      • 6 x 60 Minuten.

Wann und wo Kurse stattfinden teilen wir Ihnen gerne mit.
Sprechen Sie uns direkt an:
info@agesko.de

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd

 

Ich weiß, was mir gut tut!

Ein Gesundheitsangebot für Frauen im Bremer Stadtteil Gröpelingen. In Zusammenarbeit mit GesundheitstreffPunkt e.V. (GTP-West) bietet AGesKo einen Gesunheitskurs für Frauen. Dabei geht es um gemeinsam Bewegen und Tanzen, gesund und preiswert Einkaufen und Essen, Entspannungspausen im Alltag finden, Informationen und Austausch zu verschiedenen Gesundheitsthemen.

Für Weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an:
info@agesko.de

 

 

 

Fit für das Leben mit Gesundheits– und Babysitterführerschein

Der Kurs findet über den „Türöffner“ des Babysittens, unter dem Motto „Fit für das Leben mit Ge-
sundheits– und Babysitterführerschein“ statt. Damit die Jugendlichen motiviert und befähigt sind
ihr Lebensalltag gesundheitsförderlich zu gestalten, zielt das Angebot auf die Verbesserung der
Gesundheitskompetenzen der Jugendlichen ab dem 14. Lebensjahr und junge Erwachsene.

Gleichzeitig werden die Jugendlichen darin bestärkt ein Bewusstsein für die Bedürfnisse anderer
Menschen zu entwickeln und Verantwortung zu übernehmen.

Der Kurses umfasst 42 Unterrichtsstunden und beinhaltet folgende Themenbereiche:

      • Gewaltfreie Kommunikation und Entspannung
      • Gesunde Ernährung und Bewegung
      • Häufige Erkrankungen im Kindesalter
      • Prävention und Erste Hilfe bei Unfällen und Krankheiten
      • Hygiene, Zahngesundheit, Hautpflege und Sonnenschutz
      • Sexualität, Verhütung, Schwangerschaft und Geburt
      • Sucht und Gewalt
      • Das deutsche Gesundheitssystem
      • Entwicklungsphasen
      • Umgang, spielen und Beschäftigungsmöglichkeiten mit dem Kind
      • Erwartungen der Eltern an die Babysitter

Die Kurse können in Absprache individuell z.B. als Ferienaktivitäten, als AG oder Wochenendkursen gestaltet werden.

Für nähere Informationen sprechen Sie uns gerne an:
info@agesko.de

 

 

 

 

 

Comments are closed.